Suche E-Mail
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

Hersteller
    F9


Buchladen

Prüfungen/Tests

Formelsammlung












































  2014 BMW 4er Cabrio


BMW 4er
Modelle
Motor
Hubraum, Bohr. * Hub
Verdichtung
AufladungTwin-Turbo
Ventile4 je Zylinder
Drehmoment
Leistung
CO2-Emission
GetriebeSechsgang manuell, Achtgang automatisch (2.150 €)
BauartFrontmotor, Hinterradantrieb, Allradantrieb optional bei 428i (2.500 €)
BremsenScheiben, innenbelüftet
Radstand2.810 mm
Räder v/h225/50 R 17 (7,5")
Länge4.638 mm
Breite1.825/2.017 mm
Höhe1.384 mm
Tankinhalt
Leergewicht
Zuladung
Höchstgeschwindigkeit
Kaufpreis
Bauzeitab 2014

Die 4er-Reihe wird wie erwartet schnell erweitert. Mit ihren gewachsenen Ausmaßen trennt Sie sich vom 3er. Neben dem 4er Gran Coupe wird jetzt schon in Los Angeles das neue Cabrio vorgestellt, um potentielle Käufer auf das Frühjahr vorzubereiten. Die Vorstellungstermine rücken ohnehin immer weiter nach vorn. Meist ist es keine Not, ein neues Auto zu kaufen, weil das alte eventuell defekt wäre, sondern vielmehr die Lust auf etwas Neues.

Nach einer Renaissance der Stoffdächer feiert das Klappdach des 3er eine fröhliche Wiedergeburt. Allerdings taucht zusätzlich eine komplexe Innengeräuschdämpfung auf. Damit ist der Wagen nun wirklich ganzjährig nutzbar, besonders, wenn man die im Prinzip besseren Sichtverhältnisse durch die große Heckscheibe berücksichtigt. Leider spielen die hinteren Kopfstützen nicht ganz mit.

Auch das Beladen des Gepäckraums im offenen Zustand wurde vereinfacht. Einfach einen Schalter bedienen, die ganze Chose hebt sich und der sprichwörtliche Wasserkasten passt rein. Leider ist der Wagen optisch einem mit Stoffdach noch etwas unterlegen. Das Problem: Egal wie viel Mühe man sich mit dem Zusammenklappen gibt, es geht besser, wenn sich die Teile gut ineinander fügen.

Und genau das nötigt dem Blechdach eine bestimmte Form auf. Aber vielleicht sind unsere Sehgewohnheiten noch zu sehr auf schwarze Stoffdächer fixiert. Zweiter Nachteil ist das hohe Gewicht des neuen Daches, das den Schwerpunkt des Wagens hebt und die maximale Geschwindigkeit, bei der es noch betätigt werden darf, auf unter 20 km/h senkt.

Natürlich wachsen die Preise für das gewichtigere Auftreten und die neuen Möglichkeiten, um knapp 2000 Euro gegenüber dem Klappdach-Vorgänger und ca. 7000 Euro gegenüber dem Coupe. Erstaunlich: Der Dieselmotor stellt das vergleichsweise günstigste Angebot dar. Der Allradantrieb ist kaum teurer als das Automatikgetriebe. 11/13

Impressum