E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z




Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung
Reisen


Ganz neu ...


Ganz neu ...


Korea

Kia

2015 Picanto
2014 Sorento
2014 Soul EV
2014 Soul
2012 Carens
2009 Sorento



  Kia Sorento











Kia Sorento 2015
Modelle
MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum (Bohrung * Hub)2199 cm³ (85,4 mm * 96,0 mm)
Verdichtung16,0 : 1
AufladungVTG-Lader
MotorsteuerungDOHC
Drehmoment441 Nm bei 1750-2750/min
Leistung147 kW (200 PS) bei 3800/min
CO2-Emission
BauartFrontantrieb quer, Allradantrieb permanent (optional)
Getriebe6-Gang/6-Gang (Wandlerautomatik)
Aufhängung vornDoppelquerlenker
Aufhängung hintenMultilink
Räder235/65 R 17 (7") -
235/55 R 19 (7,5")
Radstand2.780 mm
Wendekreis11.100 mm
Länge4.780 mm
Breite1.890/- mm
Höhe1.745 mm
cW-Wert0,33
Tankinhalt71 Liter
Ladevolumen660/1.732 Liter
Zuladung
Leergewicht 2WD
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Kaufpreis
Baujahrab 2015


Die diversen Faceliftings kann man schon bald nicht mehr zählen. Erkennbar ist der neuste Sorento an den schräg angeschnittenen Feldern für die Nebelleuchten. Allerdings ist das jetzt mit 8 cm mehr Radstand und 10 cm mehr Länge mit Recht eine neue Generation. Gleichzeitig ist der Wagen um 6 cm niedriger geworden. Macht zusammen mit in geringem Maße gesteigerter Leistung und geschrumpftem cW-Wert 10 km/h mehr Höchstgeschwindigkeit.

Vollwertiges Reserverad hinten unter Wagenboden

Der Hersteller behauptet, man habe im Innenraum jetzt sogar mehr Kopfhöhe. Innen macht der Wagen trotz der in letzter Zeit viel gerügten Plastikverarbeitungen einen guten Eindruck. Der Boden ist flach und Platz für eine eigene Sitzbank ganz hinten ist auch vorhanden, immerhin mit sicherheitsrelevanten Luftkissen und eigenen Lautsprechern. Er wirkt aber trotz neuem Grill immer noch eher solide als extravagant, braucht also noch etwas Styling, um dem Namen der italienischen Küstenstadt (allerdings mit zwei 'r') gerecht zu werden.

Wegen ausschließlichem Gebrauch im Gelände wird der Wagen wohl nicht gekauft. Da ist der lange Radstand bei nicht genügend Bodenfreiheit im Weg. Allerdings verträgt er tiefe Seen bis 45 cm. Nein, die Domäne des Sorento ist die Reise mit viel Gepäck und/oder großer Familie. Dafür ist beim Siebensitzer die Zuladung noch einmal erhöht worden. Das Fahrwerk bleibt trotzdem, wo es ist, nämlich auf der komfortablen Seite.

Heckklappe öffnet auch ohne Affentanz




kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis