E-Mail


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z


Mobiles F9



Buchladen
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Formelsammlung

Deutsch-Englisch
Englisch-Deutsch
Deutsch-Spanisch



Toyota
Lexus

Toyota 1
Toyota 2
Toyota 3
Toyota 4
Toyota 5
Geschichte (kurz)
Hybrid-Prinzip
Brennstoffzellentechnik

2016 C-HR
2016 Winglet
2016 Prius PlugIn
2016 Prius
2016 RAV 4
2016 RAV 4 Hybrid
2015 Hilux
2015 Auris
2014 Yaris
2014 TS 040 Hybrid
2014 Mirai - FCV
2014 Aygo
2014 50 J. Corolla
2014 Land Cruiser
2014 Verso
2013 RAV4
2013 i-Road
2012 Aygo
2012 Prius Plug-in
2012 GT 86
2011 Hilux
2010 Verso S
2010 Auris
2009 Land Cruiser
2009 Avensis
2009 Verso
2008 IQ
2006 RAV4
2005 Aygo
2003 Prius II
2000 Avalon
2000 MR 2
1999 Celica
Hybridantrieb 1
Hybridantrieb 2
MOST-Bus
1994 RAV4
1993 Supra
1989 Celica
1986 Supra
1980 Celica
1979 Crown
1978 Celica TA 40
1977 Cressida RX 30
1976 Celica
1971 Crown
1965 Sports 800
1962 Crown
1951 Land Cruiser
1936 AA Sedan



  Toyota Verso



MotorReihen-Vierzylinder
Hubraum, Bohr. * Hub
Verdichtung
MotorsteuerungDOHC
Aufladung
Drehmoment
Leistung
CO2-Emission
BauartFrontantrieb, quer
GetriebeManuell-Sechsgang
Radaufhängung vornMcPherson
Radaufhängung hintenVerbundlenker
BremsenScheiben, vorn innenbelüftet
Radstand2.780 mm
Wendekreis11.800 mm
Räder min/max205/60 R 16 (6,5")
215/55 R 17 (7")
Länge4.440 mm
Breite1.790 mm
Höhe1.620 mm
cW-Wert0,295
Tankinhalt55 Liter
Leergewicht1.495 - 1.725 kg incl. Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeit
Baujahr2014 -



Gelichtet hat sich die Reihe der Dieselmotoren. Die drei wurden ersetzt durch einen hubraumkleineren mit überzeugenderen CO2-Werten. Die Benzinmotoren sind weitgehend unverändert. Der Verso ist ein typischer Van mit viel Platz in der ersten und zweiten Reihe und optional zwei Notsitzen in der dritten.

Der Gepäckraum variiert stark von knapp 100 Liter Volumen unter der Abdeckung bei maximal möglichen sieben Passagieren, knapp 400 Liter abgedeckt bei max. fünf Mitreisenden und 1.600 Liter bei dachhoher Beladung und umgeklappter Rücksitzbank. Das ist für die Wagenlänge eine respektable Leistung.

Das wird auch durch einen vergleichsweise großen Radstand erreicht. Allerdings leidet darunter etwas der Wendekreis und etwas die Handlichkeit in der Stadt. Als Zugmaschine ist der Verso ebenfalls nur bedingt tauglich, selbst die Anhängerkupplung nimmt mit 60 kg Stützlast weniger als die üblichen 75 kg auf.

Dafür ist allerdings die Zuladung beachtlich, was sich nicht negativ auf den Fahrkomfort auswirkt. Andererseits ist der Verso stets sicher zu handhaben. Toyota liefert 2016 neben einem neuen Touchscreen einige Assistenten hauptsächlch für mehr Verkehrssicherheit nach. Man weist darauf hin, dass der Wagen seit 2002 (Deutschland 2009) insgesamt ca. 700.000 Mal verkauft wurde. 04/16

Assistenten
Kollisionsvermeidung
Spurhaltung
Fernlichtausblendung


Konkurrenten
VW Touran
Opel Zafira Tourer
Ford Grand C-Max
Citroen Grand C4 Picasso
Dacia Logan MCV
Kia Carens
Mazda 5




kfz-tech.deImpressumStichwortverzeichnis