Impressum Kontakt 868 Videos
900.000 Aufrufe



Buchladen
Formelsammlung
Prüfungen/Tests

Radwechsel (Sim.)
Kraftstoff sparen
Geschichte
Reisen


Video Italien 1
Video Italien 2
Video Italien 3

Video Geschichte
Video Lamborghini

Video 1963-1973 Entwicklung
Video 2016 Urus
Video 2014 Asterion
Video 2013 Huracan
Video 2012 Aventador j
Video 2011 Aventador
Video 2009 Murcielago Sup.vel.
Video 2007 Reventon
Video 2007 V 12
Video 2007 V 10
Video 2005 Gallardo Spyder
Video 2005 Gallardo
Video 2005 Concept S
Video 2000 Murcielago Roadster
Video 2000 Murcielago
Video 1996 Audi
Video 1995 Cala
Video 1990 Diablo
Video 1986 LM 002
Video 1982 Jalpa
Video 1976 Silhouette
Video 1974 Countach
Video 1973 Urraco
Video 1970 Jarama
Video 1968 Espada
Video 1968 Islero
Video 1966 Miura
Video 1966 400 GT Monza
Video 1965 400 GT
Video 1964 350 GT
Video 1963 350 GTV Prototyp



          A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lamborghini Urraco P 300







Lamborghini Urraco P 111/250/300
MotorV-Achtzylinder (90°)
Hubraum2463/2996 cm³
Bohrung * Hub86 * 53/64 mm
Kurbelwellefünffach gelager
ZylinderblockAluminium
Verdichtung10,4/10,4/10,0 : 1
Motorsteuerung2 * DOHC (Ketten)
Ventile2/4 je Zylinder
Gemischaufbereitung4 Weber-Doppelvergaser
Kraftstoffpumpeelektrisch
ZündungVerteiler, 1/2 Zündspulen
Kühlung3 Kühlerlüfter
SchmierungDruckumlauf
Drehmoment196/226/263 Nm bei -/5750/3500/min
Leistung132/162/195 kW (180/220/265 PS)
Nenndrehzahl7500/7800/min
KonstruktionPaolo Stanzini
BauartMittelmotor (quer) mit Heckantrieb
KupplungEinscheiben, trocken, hydraulisch betätigt
GetriebeFünfgang
Radstand2450 mm
Aufhängung v/hMcPherson-Federbein-Achsen
LenkungZahnstange
Bremsen v/hScheiben, innenbelüftet, Zweikreis, 2 Bremskraftverstärker
Reifen v/h205/70 VR 14 (7,5", Michelin, Campagnolo)
DesignMarcello Gandini (Bertone)
KarosserieStahl
Länge4440 mm
Breite1740 mm
Höhe1160 mm
Tankinhalt80 Liter
Gepäckraum285 Liter
Leergewichtca. 1380 kg + Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeitca. 235/250 km/h
Bauzeit1973/1974 - 1979
Elektrik12 V/55 Ah/770 W
Vorstellung1970/74 Autosalon Turin

Bis dato fertigt Lamborghini nur sehr teure Sportwagen mit V12-Motoren. Das macht die Firma sehr abhängig von den Launen dieses Marktes. Es wäre nicht das erste Mal, sie käme an den Rand des Abgrunds. Deshalb entsteht unter dem neuen technischen Direktor Paolo Stanzini zusätzlich ein V8, der sich stark an dem gerade existierenden Miura orientiert, nicht ohne Platz für zwei zusätzliche Notsitze zu finden.

So wird zunächst ein V8 mit 2,5 Litern und einer dem Miura ähnlichen Hubraumleistung entwickelt. Fast könnte man annehmen, der Motor sei ähnlich zur Hinterachse ausgerichtet, wie heutige Quermotoren zu ihren Vorderachsen. Aber bei der Motoranordnung in Fahrtrichtung links muss noch eine zusätzliche Umlenkung vorhanden sein. Oder der Motor dreht links herum. Auch die Radaufhängung hinten (und natürlich auch vorne) ist eine höchst einfache Konstruktion. Einzig die Geräusch- und Wärmedämmung verlangt am Ende nach ausgefeilter Isolation u.a. mit Doppelglas-Trennscheibe.

Produktionsreif ist P 250 bei seiner Präsentation 1970 nun wirklich noch nicht. Sehr viele Vorbestellungen gibt es. Und doch lässt sich die Firma mehr als 2 Jahre Zeit mit der Produktion. So vergrault man die Kundschaft. Schauen Sie sich das Armaturenbrett des Urraco an, dann haben Sie einen weiteren Minuspunkt. Interessant, dass es nur fünf Prototypen gegeben haben soll. Zwei allein wegen des Designs. Von den übrigen wird nur einer bei einem Aufprallversuch zerstört. Das waren noch Zeiten.

Schade eigentlich, denn der Wagen strahlt doch deutlich mehr 70er-Jahre-Charme aus als ein 911. Er ist dem Ferrari 308 GT 4 so nahe und als P 300 nach der Überarbeitung sogar den Werten nach überlegen. Aber da ist es bereits zu spät. Zusätzlich holt die Erdöl-Preiskrise die Superautos ein. Porsche bringt den Carrera. Was einmal als Rettung geplant war, reißt die Firma eher tiefer in die roten Zahlen.




kfz-tech.de               Seitenanfang               Stichwortverzeichnis
2001-2015 Copyright Programme, Texte, Animationen, Bilder: H. Huppertz - E-Mail

Unsere E-Book-Werbung

Unsere Graphic-Book-Werbung