Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder






Jeep Grand Cherokee Trackhawk



Reiben Sie sich getrost die Augen, denn das hier ist offensichtlich das schnellste Serien-SUV der Welt. Da hilft auch kein Mercedes AMG G65 und kein Bentley Bentayga, ganz abgesehen von der Tatsache, dass die beiden in USA über 200.000 Dollar kosten.

Es ist der sogenannte Hellcat-Motor des Dodge Challenger SRT Demon. Das Muscle Car ist gerade mal 1000 Dollar billiger und hat 'nur' Zweiradantrieb, obwohl es den Dogde Challanger auch mit 4WD gibt. Noch interessanter vielleicht, hier leistet der Motor mit einem stärkeren Kompressor sogar 594 kW (808 SAE-PS) und 1044 Nm, mit 100-Oktan-Sprit sogar 618 kW (840 SAE-PS).

Man hat sich also sogar noch beschränkt im Jeep Grand Cherokee Trackhawk. Vermutlich würde er die 96 km/h dann noch eher als in 3,5 Sekunden erreichen, eine unglaubliche Leistung für einen 2,5 Tonnen schweren 'Truck', so bezeichnen ihn die Amerikaner. Und das auch noch auf Ganzjahresreifen.

Nein, kaufen können Sie ihn nicht in Europa, es sei denn, Sie importieren ihn. Aber lassen Sie sich nicht von den amerikanischen Preisen verführen. Da kommt dann einiges drauf, wenn er überhaupt hier zugelassen wird. Immerhin hätten Sie dann ein Fahrzeug, das entweder 3 Tonnen zieht oder 290 km/h schnell ist, oder vielleicht beides?

Der Scherz soll darauf hinweisen, dass es sich zusammen mit der Trackhawk-Ausstattung um ein voll geländetaugliches Fahrzeug handelt, ganz im Gegensatz zu manchem Pseudo-SUV. Aus den steilsten Hängen in unglaublichem Tempo abends in die Oper. Freilich vorher noch durch die Waschanlage. 03/18

ExtrasPreis
Leder-Ausstattung5.000 Dollar
Audio-Ausstattung2.000 Dollar
Anhängerkupplung1.000 Dollar
Farbe außer grau600 Dollar
Anderes Felgendesign1.000 Dollar
Vollwertiges Reserverad400 Dollar
Single-Disc Remote CD500 Dollar
Panoramadach2.100 Dollar

Select-Track-System
FahrmodiGesteuert wird . . .
AutoVierradantrieb
SportKraftübertragung
TrackFederung/Dämpfung
Tow (Ziehen)Servolenkung
SnowSchaltpaddles

Auto Drehmoment Vorder-/Hinterräder 40/60 %
Sport Drehmoment Vorder-/Hinterräder 30/70 %
50 % verkürzte Schaltzeiten
Schaltwippen aktiviert
Federung/Dämpfung straffer
TrackDrehmoment Vorder-/Hinterräder 30/70 %
68 % verkürzte Schaltzeiten
Schaltwippen aktiviert
übrige Systeme auf Renn-Performance
Federung/Dämpfung maximal straff
TowDrehmoment Vorder-/Hinterräder 40/60 %
Giermoment/Seitenneigung minimiert
Federung/Dämpfung sanft
SnowDrehmoment Vorder-/Hinterräder 50/50 %
reduzierte Motorleistung

Valet-Modus (mit PIN-Code)
Motorleistung/Drehmoment begrenzt
Drehzahl auf 4000/min begrenzt
Getriebe ohne ersten Gang
Kein Select-Track-System verfügbar
Drive-Modus deaktiviert
ESC nicht deaktivierbar
Launch Control blockiert

Weitere Ausstattung
Adaptive Cruise Control
Stopp-Funktion
Erweiterter Bremsassistent
Querbewegungserkennung hinten
Kollisionswarnung vorn
Aufprallvermeidung
Einparkhilfe v/h
Spurhalte-Assistent
8,4-Zoll Touchscreen
Erweiterte Navigation
Apple CarPlay
Android Auto








Sidemap - Kfz-Technik Impressum E-Mail Sidemap - Hersteller