Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




 

BAW BJ 212 A




Die Beijing Automobile Works werden 1953 als Staatsbetrieb gegründet. Das Werk ist damit der erste Kfz-Zulieferer Chinas. Das wird auch in der ersten Namensgebung 'First Accessory Factory' bis 1958 deutlich. 1984 kommt es zu einem Joint Venture mit AMC. Aus dieser Zusammenarbeit entsteht z.B. der auf dem Cherokee basierende Qishi und der 'Jeep' getaufte Wrangler.

Naheliegend ist auf diesem Sektor auch die Produktion von Militärfahrzeugen, mit deren Lieferung man auch leicht martialisch wirbt. Aber auch Pickups und kleine Busse gehören zum Verkaufsprogramm. 1987 kommt die 'Beijing Motorcycle Company' und 1998 noch fast 100 andere chinesische Hersteller hinzu.







Sidemap - Kfz-Technik Impressum E-Mail Sidemap - Hersteller