Suche

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z




  Mobiles  

  F7     F9


 Buchladen

 Aufgaben/Tests

 Formelsammlung

 Motoröl-Finder




Wärmeschutzglas



Im WLTP-Zyklus ist sie wohl noch nicht enthalten, aber eigentlich gehört sie da hinein: die Klimaanlage. Wahrscheinlich ist deren genormter Einsatz draußen auch schwierig. Nicht so im Klima-Windkanal, bei dem die Sonnenlast exakt eingestellt werden kann, für einen Sommertag etwa auf 1000 W/m2. Auch lässt sich eine bestimmte Luftfeuchtigkeit einregulieren und naturlich eine festgelegte Einstellung der Klimaanlage.

Gegenüber Serien- oder Grünglas soll ein neuartiges mit einer 0.00001 mmm) dünnen und daher nicht sichtbaren Schicht aus Silber oder transparent leitenden Oxid für die Windschutzscheibe getestet werden, die infrarotes Licht zurück nach außen reflektiert. Zusätzlich kann die so beliebte Abdunkelung an den hinteren Seiten und der Heckscheibe zum Einsatz kommen. Sie wird vermutlich eher als Privacy-Sichtblende genutzt, hat auch den Nachteil, sich aufzuheizen und damit einen Teil der Wärme doch in den innenraum zu transportieren.

Das Ziel soll sein, nach Messungen und Hochrechnungen aufs Jahr unter Berücksichtigung der Meteorologie auf die Verbrauchseinsparung zu schließen, die durch weniger Einsatz der Klimaanlage erzielt werden kann. Ganz wichtig ist diese, wenn man an Elektroautos denkt, wo die Klimaanlage massiv die Reichweite reduzieren kann.

Wie zu erwarten waren mit Silberfolie vorn und Verdunkelung hinten die größten Ersparnisse zu erzielen, bei Test in der Stadt weit über und auf dem Prüfstand deutlich unter einem Liter auf 100 km. Natürlich ist der Einfluss aufs Jahr in Mitteleuropa bescheiden, aber Autos werden ja auch für heißere Regionen gebaut. Allerdings empfindet man es als komfortabler, wenn Wärme erst gar nicht den Innenraum erreicht, als umständlich wieder hinausgebracht zu werden.

Unten im Video sehen Sie noch einen angenehmen Nebeneffekt, nämlich die sogar mit 12V mögliche Beheizung in relativ kurzer Zeit. Natürlich darf dabei der (noch kalte) Motor nicht (leer-) laufen, wodurch schon eine sehr stabile Batterie nötig ist. Natürlich wird während der Fahrt auch das Beschlagen der Scheibe verhindert. 03/18


Auf deutsche Untertitel umstellbar . . .








Sidemap - Kfz-Technik Impressum E-Mail Sidemap - Hersteller